News

Vorstand lädt zur Generalversammlung am 16. Februar ein

Der Vorstand lädt alle Mitglieder, Interessierte, Freunde und Vertreter der Ortsvereine zur 1. Generalversammlung 2024 ein, die am Freitag, den 16. Februar um 20.00 Uhr in der Hubertushalle beginnen wird.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
  4. Verlesung des Protokolls der 2. Generalversammlung 2023
  5. Kassenbericht 2023
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Geschäftsbericht 2023
  9. Berichte der Kompanien und Sportschützen
  10. Vorstandswahlen
  11. Mitgliederbewegungen
  12. Soziales Engagement
  13. Verschiedenes

Weiterlesen …

Über 100 Interessierte sprechen über zukünftigen Niederenser Schützenfestablauf

Ein voller Erfolg war der Zweite Schützentalk, zu dem der Vorstand am Sonntag, den 14.01.2024 in die Hubertushalle geladen hatte. Über 100 Mitglieder, Freunde und Interessierte fanden sich in der Hubertushalle ein und nahmen an der offenen Gesprächsrunde teil.

Nach der Begrüßung durch Brudermeister Andreas Kaufmann, der die Veranstaltung auch moderierte, folgte ein kurzer Blick auf die Historie und den bisherigen Ablauf des Schützenfestes. Nicht nur innerhalb des Vorstandes, sondern explizit auch von den Mitgliedern wurde in der jüngeren Vergangenheit angeregt, den bisherigen Zeitrahmen des Festes von samstags bis montags einen Tag nach vorne zu ziehen und in Zukunft von freitags bis sonntags zu feiern. Die teilweise zunehmende mangelnde Bereitschaft sich mehrere Tage Urlaub zu nehmen, die Zusammenstellung eines Zapfteams oder auch die Besetzung in den Reihen der beiden Niederenser Musikgruppen, stellen für den Vorstand beispielsweise wichtige Gründe dar, um das Fest in Zukunft bereits am Freitag zu beginnen.

Der Vorstand stellte den Anwesenden dabei einen Entwurf zu einem konkreten neuen Ablauf vor, der bereits in diesem Jahr zum Tragen kommen könnte. Über die Verschiebung selber wurde dabei kaum noch beraten, da weitestgehend Einigkeit herrschte. Tiefer ins Detail ging es dann bei einzelnen Tagesordnungspunkten und insbesondere bei den Überlegungen, inwieweit an den Freibier-Zeiten /-Tagen festgehalten werden soll.

„Bei den Diskussionen kamen viele verschiedene Anregungen von Jung und Alt, die wir natürlich mit in unsere Überlegungen aufnehmen werden. Über den guten Zuspruch sowie die vielen aktiven Wortmeldungen freuen wir uns.“, gab Andreas Kaufmann am Ende der Veranstaltung bekannt. "Auch im Nachgang stehen die Vorstandsmitglieder für weiteren Input gerne zur Verfügung."

Bei der Generalversammlung am 16.02.2024 wird der Vorstand seine Mitglieder über das weitere Vorgehen informieren.

Weiterlesen …

Zweiter Schützentalk am 14. Januar 2024

Am Sonntag, den 14. Januar findet der zweite Niederenser Schützentalk statt. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen, um in offener Gesprächsrunde verschiedene Themen der Bruderschaft zu besprechen. Unter anderem soll über die zukünftige Gestaltung des Schützenfestes gesprochen werden.

Der Schützentalk beginnt um 15.00 Uhr und findet in der Hubertushalle statt. Eine erste Auflage erfolgte im Oktober 2022, als in offener Runde über Satzungsänderungen diskutiert wurde.

"Wir hoffen, dass wieder viele Interessierte den Weg in die Hubertushalle finden und mit uns in die Gespräche gehen.", macht Brudermeister Andreas Kaufmann deutlich. 

Weiterlesen …

Kompanien laden am 6. Januar zum Neujahrsknobeln

Die Schützenbruderschaft Niederense startet am Samstag, den 06. Januar ab 14.00 Uhr mit dem Neujahrsknobeln in das neue Jahr.

Bisher sind bei den Kompanien, die die inzwischen sechste Auflage organsieren, bereits über 60 Anmeldungen eingegangen. Anmeldungen werden von Patrick Haase bei WhatsApp unter der 0170 / 1889033 entgegengenommen, aber auch kurz entschlossene Gäste sind in der Hubertushalle herzlich willkommen.

"Um 14.00 Uhr erfolgt der erste Anwurf.", teilt Patrick Haase aus dem Orga-Team mit.

Weiterlesen …

Neujahrsknobeln, Schützentalk und Generalversammlung stehen an

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden der Bruderschaft ein frohes neues Jahr 2024!

Los geht es im diesjährigen Schützenjahr wieder mit dem Neujahrsknobeln, welches am 6. Januar stattfinden wird. Am 14. Januar um 15.00 Uhr findet dann ebenfalls in der Hubertushalle der zweite Schützentalk statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Hier soll unter anderem über die zukünftige Gestaltung des Schützenfestes gesprochen werden. Die erste Generalversammlung ist für den 16. Februar terminiert.

Unser diesjähriges Schützenfest findet am ersten Wochenende im Juli statt.

2024 steht insbesondere im Zeichen unseres Jubiläums, welches wir am 6. & 7. September ausgiebig feiern werden.

Weiterlesen …