News

"Niederense bleibt sauber"

"Niederense bleibt sauber" - unter diesem Motto beteiligen sich die Kompanien an der diesjährigen Aktion Sauberes Ense, die am Samstag, den 16. März durchgeführt wird. Dabei werden in Ense auf Feld und Flur Müll und Verunreinigungen eingesammelt und entsorgt. Bereits seit vielen Jahren findet diese Umweltaktion im Gemeindegebiet statt.

Robin Falkenberg und Steffen Radine werben nun mit ihren Kompanien um viele Helferinnen und Helfer. Startpunkt der Hauptkompanie ist am 16. März um 10.00 Uhr im Bereich der Kreuzung Nordring / Sonneborn. Die Jungschützenkompanie trifft sich um 11.00 Uhr an der Hubertushalle. 

Anmeldungen werden bei Steffen Radine (Hauptkompanie) unter 01636022687 oder Robin Falkenberg (Jungschützenkompanie) 01711803283 entgegengenommen. 

"Diese Aktion ist immer eine gute Gelegenheit, um unseren Ort einmal gründlich zu säubern. Wir freuen uns über jede helfende Hand.", teilen die beiden Kompanieführer mit.

Weiterlesen …

Niederenser Schützen bei Enser MeTa vertreten

Am kommenden Wochenende (9. & 10. März) finden in der Niederenser Hubertushalle wieder die Enser Messetage statt. Bei der vom Initiativkreis Ense veranstalteten Wirtschafts- und Verbrauchermesse handelt es sich in diesem Jahr bereits um die 18. Auflage. 

In diesem Jahr wird auch die Schützenbruderschaft Niederense mit einem Stand vertreten sein. "Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher in unserer Hubertushalle sowie auf viele gute Gespräche.", teilt der Vorstand mit. Die Bruderschaft wird in diesem Jahr 200 Jahre alt und möchte sich den Enserinnen und Ensern, aber auch den auswärtigen Gästen präsentieren. 

 

Flyer MeTa

Weiterlesen …

Brudermeister begrüßt Niederenser Senioren

Zum diesjährigen Seniorennachmittag konnte Brudermeister Andreas Kaufmann rund 110 Seniorinnen und Senioren aus Niederense in der Hubertushalle begrüßen, die der Einladung gefolgt waren. Andreas Kaufmann bedankte sich insbesondere bei den Vorstandsfrauen für die Organisation sowie für die vielen Kuchenspenden.

Für die musikalische Begleitung des Nachmittags hieß Andreas Kaufmann die Musikgruppe "Wirres Blech" unter der Leitung von Markus Tölle herzlich willkommen. 

Bei flotter Musik, leckerem Kuchen, warmen Kaffee und verschiedenen Kaltgetränken genossen die Anwesenden bei guten Gesprächen den Nachmittag.  

Sorgten für Stimmung bei den Seniorinnen und Senioren: Die Musikgruppe Wirres Blech unter der Leitung von Markus Tölle

Weiterlesen …

Harmonische Generalversammlung mit rund 180 Mitgliedern

Brudermeister Andreas Kaufmann konnte bei der ersten Generalversammlung 2024 rund 180 Anwesende in der Hubertushalle begrüßen. „Schön, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind.“, zeigte sich Kaufmann zu Beginn der Versammlung sehr erfreut.

Die Versammlung wählte mit Sebastian Schmöle, Frederik Köhler und Jan F. Sippel drei neue Mitglieder in den Vorstand.

Für eine weitere Amtszeit von drei Jahren wurden Florian Steyaert, Benedikt Söbbeler, Manuel Denz, Patrick Haase, Lars Bittis, Johannes Dülberg, Johannes Fecke, Simon Hennecke, Thorsten Stamen, Niklas Köhler, Steffen Radine, Sascha Wortmann und der aktuelle Schützenkönig der Bruderschaft Maurice Jüstel wiedergewählt. Außerdem wurden Michael Bittis und Franz Fecke für ein Jahr in ihren Vorstandsämtern bestätigt.

Mit Tobias Schulte und Tobias Bäcker haben zwei Vorstandskollegen den Vorstand verlassen. Andreas Kaufmann bedankte sich für ihr Engagement im Ehrenamt.

Als neuer Hauptmann wurde Patrick Haase ernannt. Die Versammlung wählte Boris Bettin zum zweiten Kassierer, da Vorgänger Matthias Kirchhoff fortan die Ehrenkompanie leitet.

Kassierer Sascha Wortmann erläuterte den Anwesenden den Kassenbericht. Er dankte insbesondere Franz Fecke für seinen Einsatz rund um die Hallenvermietungen, die eine der Haupteinnahmequellen für die Bruderschaft darstellen. Die Hutsammlung am Versammlungsabend betrug eine stolze Summe von 1.002,59 Euro.

Im Rahmen der Spenden für Soziale Aktionen bedankten sich Vertreterinnen und Vertreter der Niederenser Kindergärten Möhneräuber und St. Bernhard sowie des Kindergrtens St. Barbara aus Hultrop bei den Anwesenden.

Andreas Kaufmann berichtete unter Verschiedenes, dass das Schützenfest in diesem Jahr erstmals von freitags bis sonntags gefeiert wird. Über den neuen Ablauf wird gesondert berichtet.

Abschließend wies Brudermeister Kaufmann auf das Jubiläum hin, welches am 06. und 07. September 2024 gefeiert wird.

Weiterlesen …

Seniorennachmittag am 25. Februar 2024

Am Sonntag, den 25. Februar findet ab 15.00 Uhr der Seniorennachmittag statt. Dazu lädt der Schützenvorstand alle Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren in die Hubertushalle ein. Die Anmeldungen werden bis zum 21. Februar von Sophie Dülberg (02938/9785474) oder im Geschäft Klaus Baader (Poststraße 6) entgegengenommen.

"Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Stunden in unserer Hubertushalle.", teilen die beiden Brudermeister Andreas Kaufmann und Johannes Dülberg mit. "Dieser Nachmittag ist immer eine tolle Gelegenheit, um alte Freunde zu treffen und neue Bekanntschaften zu schließen.", heißt es abschließend von den beiden.

Weiterlesen …